28.05. Hyun-Ju Kim-Lamprecht

Komm, o komm, du Geist des Lebens

Komm, o komm, du Geist des Lebens, wahrer Gott von Ewigkeit, deine Kraft sei nicht vergebens, sie erfüll uns jederzeit; so wird Geist und Licht und Schein in dem dunklen Herzen sein. (Heinrich Held)

Ich werde ruhig in dir

Ich werde ruhig in dir oh mein Gott. Fülle mich neu mit deinem Geist. Berühre mein Herz und begegne mir jetzt. Hier bin ich, Herr, segne mich!

Text und Melodie: Johannes Hopf