11.06. Hyun-Ju Kim-Lamprecht

Zum verirrten kommt Jesus als Weg, zum Unwissenden als Wahrheit, zum Toten als Leben, zum Blinden als Licht, zum Kranken als Arzt, zum Trostberaubten als Tröster, zum verurteilten als Befreier, zum verführten als Berater, zum Verzweifelten als Retter. Nach Thomas von Kempen

Ohne dich wäre ich verloren

Ohne dich wäre ich verloren.
Ohne dich wäre ich nicht viel.
Ohne dich wär‘ ich nie geboren.
Ohne dich käm‘ ich niemals ans Ziel.

Nur durch dich kann ich ewig leben.
Nur durch dich macht das Leben Sinn.
Nur durch dich ruht auf mir dein Segen.
Nur durch dich bin ich, was ich bin.

Text & Melodie: Lothar Kosse

Du bist der Schöpfer des Universums
  1. Du bist der Schöpfer des Universums, du bist der König der Könige, du bist der Herr über alle Herren in Ewigkeit.
  2. Du bist der Anfang und auch das Ende, du bist der Gott, der die Herzen kennt, du bist der Hirte, der seine Schafe beim Namen nennt.

(Refrain) Du hast Worte des ewigen Lebens, und das gibst du den Menschen umsonst. Wer dich sucht, von dem lässt du dich finden, weil du die Menschen liebst.

  1. Du bist die Hilfe, die nie zu spät kommt, du bist der Retter in großer Not, du bist der Vater, der seine Kinder nie verlässt. (Refrain)

Text & Melodie: Bene Müller