14.05. Hyun-Ju Kim-Lamprecht

Mein Jesus, mein Retter

Koreanisch

Mein Jesus, mein Retter, keiner ist so wie du. Lobpreis sei dir jeden Tag mehr für deine große Liebe, Herr.

Mein Tröster, mein Helfer, du bist mir Zuflucht und Kraft. Alles in mir beugt sich vor dir. Du bist hoch erhoben, Herr.

Ruft zu dem Herrn, alle Enden der Welt. Ehre und Dank dem, der alles erhält. Himmel und Erde erhebt ihn und singt, wenn sein Name erklingt. Wir preisen dich, du hast Großes getan. Wir kommen vor dich und beten dich an. Dank sei dir, Herr, du bist unvergleichlich gut.

Großer Gott, wir loben dich

Großer Gott, wir loben dich; Herr, wir preisen deine Stärke. Vor dir neigt die Erde sich und bewundert deine Werke. Wie du warst vor aller Zeit, so bleibst du in Ewigkeit.

Alles, was dich preisen kann, Cherubim und Seraphinen, stimmen dir ein Loblied an, alle Engel, die dir dienen, rufen dir stets ohne Ruh: „Heilig, heilig, heilig!“zu.

Text: Ignaz Franz 1768 nach dem Te Deum laudamus 4. Jh.
Melodie: Lüneburg 1668, Wien um 1776, Leipzig 1819