06.04. Andreas Göppel

2. Petrus

Andacht
Wer von der Liebe singt

Wer von der Liebe singt,
der kann vom Kreuz nicht schweigen.
Ich will in Dankbarkeit
vor Jesus Kreuz mich beugen.
Doch Jesus Kreuz verehren
heißt es auf sich zu nehmen,
Ich will der Niedrigkeit
des Kreuzes mich nicht schämen.

  1. Wer von der Liebe singt,
    der kann vom Kreuz nicht schweigen.
    Ich will mit Jesus selbst,
    ins Grab hinuntersteigen.
    Erst dort wo unsre Hände
    und unser Stolz erschlaffen,
    Kann Gott in seiner Kraft
    uns neues Leben schaffen.
  2. Wer von der Liebe singt,
    der kann vom Kreuz nicht schweigen.
    Du starbst für meine Schuld
    und ich bin nun dein Eigen.
    Und wenn sie auch im Spott
    mit Fingern auf mich deuten,
    Dann sprichst du selbst mein Gott
    durch mich zu allen Leuten.

4.Wer von der Liebe singt,
der kann vom Kreuz nicht schweigen.
Er muss, Herr deinen Weg,
durch Opfer selbst bezeugen.
Dann erst wenn wir das Wort
mit unserm Tun verbinden,
Wird man an deinem Kreuz,
die wahre Liebe finden.

Siegfried Fietz /Johannes Jourdan