01.04. Hyun-Ju Kim-Lamprecht

Herr, tue meine Lippen auf, dass mein Mund deinen Ruhm verkündige.
Psalm 51,17

Was wir gesehen und gehört haben, das verkündigen wir euch.
1.Johannes 1,3

Tu auf den Mund zum Lobe dein

Tu auf den Mund zum Lobe dein, bereit das Herz zur Andacht fein, den Glauben mehr, stärkt den Verstand, dass uns dein Nam werd wohlbekannt.
Wilhelm 2. von Sachsen-Weimar

Mein Jesus, mein Retter

Mein Jesus, mein Retter, keiner ist so wie du. Lobpreis sei dir jeden Tag mehr für deine große Liebe, Herr.

Mein Tröster, mein Helfer, du bist mir Zuflucht und Kraft. Alles in mir beugt sich vor dir. Du bist hoch erhoben, Herr.

Ruft zu dem Herrn, alle Enden der Welt. Ehre und Dank dem, der alles erhält. Himmel und Erde erhebt ihn und singt, wenn sein Name erklingt. Wir preisen dich, du hast Großes getan. Wir kommen vor dich und beten dich an. Dank sei dir, Herr, du bist unvergleichlich gut.

Text und Melodie: Darlene Zschech